Bahnhofstrasse 25, 61476 Kronberg 06173 / 99 46 888

Mo – Fr : 7:00 Uhr - 21:00 Uhr

Termine : nach Vereinbarung

Bahnhofstrasse 25

61476 Kronberg

Osteopathie für Kinder & Säuglinge



1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6



Mit dem ersten Atemzug ihres Babys beginnt für Sie als gewachsene Familie ein wunderschönes „neues Leben“ mit vielen einmaligen Erfahrungen und Erlebnissen.

Der erste Atemzug bringt zugleich nicht nur familiäre, sondern auch starke biologische Veränderungen bei ihrem Baby mit sich.

Durch den ersten Schrei des Kindes entfaltet sich die Lunge, das Fruchtwasser tritt aus und ihr Kind beginnt zum ersten Mal selbstständig zu atmen.

Der Wechsel von „schwimmend“ im Fruchtwasser zu „der Schwerkraft ausgeliefert“ findet innerhalb weniger Momente statt.

Das Herz-Kreislaufsystem stellt innerhalb kürzester Zeit von der Versorgung über die Nabelschnur der Mutter auf Eigenversorgung um.

Der kindliche Schädel wird während des Geburtsvorgangs zusammengeschoben und muss sich anschließend wieder gut und gleichmäßig ausdehnen können, um seine gleichmäßige Form und Spannungsausgewogenheit wieder zu finden.

Diese, und viele weitere hochkomplexen Vorgänge sind wahre Meisterleistungen der Natur, die ein Baby während der Geburt vollbringt.

Natürlich finden diese sogenannten „Anpassungen“ nicht bei jedem Baby gleich gut statt. Wie gut dies geschieht ist von zahlreichen Faktoren abhängig, wie der Verlauf der Schwangerschaft, der Gesundheitszustand der Mutter sowie dem Verlauf der Geburt oder der Familienkonstellation.

Doch wo hat nun die Osteopathie hier ihren Platz?

Nehmen wir zur Erklärung hierfür das oben genannte Beispiel mit dem „Zusammenschieben des Schädels“ unter der Geburt.

Bei einer osteopathischen Untersuchung ihres Babys werden Spannungen am Schädel ertastet ob dieses Zusammendrücken des Schädels gleichmäßig erfolgt ist und der Schädel sich entsprechend gleichmäßig wieder entfalten kann. Ist dies nicht der Fall, spürt der Osteopath unter seinen Händen Widerstände im Gewebe des Schädels und Spannungsasymetrie. Da an unserer Schädelbasis wichtige Nerven für die Steuerung der Verdauung, der Koordination der Schluckmuskeln, u.a, entspringen können beispielsweise Koliken oder Probleme beim Stillen entstehen.

Da der Schädel eines Babys sehr weich und noch unverknöchert ist, reagiert sein Körper sehr gut auf Osteopathie und der Behandler kann diese Restriktionen im Gewebe mit geschulten osteopathischen Griffen lösen.

In meiner Praxis behandle ich aber auch sehr viele Babys, die eine fabelhafte Entwicklung vorweisen und kaum bis keine Beschwerden zeigen.

Hier erfüllt die Osteopathie eine wunderbare und dankbare präventive Arbeit und gleicht eventuelle Spannungsungleichgewichte aus, bevor Symptome entstehen. In den USA werden beispielweise in sehr vielen Krankenhäusern Babys nicht nur nach rein Schulmedizinischen Gesichtspunkten, sondern auch unmittelbar nach der Geburt osteopathisch untersucht.

Wichtiger Hinweis:

In Deutschland ist der Begriff der Kinderosteopathie leider nicht geschützt. Sie sollten sich daher an einen Osteopathen wenden der eine zusätzliche, langjährige Ausbildung zum Kinderosteopathen absolviert hat und auch vom Berufsverband als solcher anerkannt wird.
Wir sind Mitglied im: Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD) - Kinder Logo

Unser Team

Sie liegen uns am Herzen. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Joschua Batschauer
Osteopath, Heilpraktiker, Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, Manualtherapeut

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Einzelteile.“ (Aristoteles)

Jeannette Beny
Osteopathin, Heilpraktikerin, Physiotherapeutin

„Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“ (Sokrates)

Alexander Waubert de Puiseau
Osteopath, Heilpraktiker, Co-Dozent an der Hochschule Fresenius, Medizinischer Fachangestellter

„Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“ (Sokrates)

Paul Türk
Physiotherapeut (B.Sc.), staatlich geprüfter Sport- & Gymnastiklehrer, Personal Trainer

„Manchmal ist der Abstand zwischen null und eins größer als zwischen eins und hundert.“

Petra Ott
Terminkoordination, Büro, Gute Seele der Praxis

„Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg.“ (Buddha)

Was unsere Patienten sagen

Eine optimale Betreuungsqualität & Patientenzufriedenheit ist uns sehr wichtig. Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Google Rezensionen.
Noch lieber überzeugen wir Sie jedoch in einem persönlichen Gespräch.